TERMINE ÖFFNUNGSZEITEN SKARA-APP Infos: 0234 / 91 58 39 87

Behandlungen von Cellulite und Fetpölsterchen in Bochum

Bauch, Beine, Po, Hüfte, Oberarme, Rücken, Doppelkinn

Das Fettgewebe ist ein Energiereservoir des Körpers. Der Organismus benötigt laufend Energie. Fett speichert diese hochkonzentriert und da die Einlagerung von Fett weniger Platz benötig als die Einlagerung von Kohlenhydraten oder Eiweiß. Wird mehr Fett eingelagert als nötig. Ca. 30 Milliarden Fettzellen sind über den Körper verteilt. Sie haben die Eigenschaft sich bis auf das 10fache ihrer Eigengröße auszuweiten. Die Ursachen sind nicht nur Bewegungsmangel und eine zu kalorienreiche Nahrung, sondern auch eine ausgeprägte Bindegewebsschwäche. 

Das Ziel der Behandlung ist eine Aktivierung des Stoffwechsels des angelagerten Depotfettes. Die lokale Lymphzirkulationsstörung muss behoben werden. Dazu kommt das sogenannte Ausleitverfahren der Fettzellen, die durch die Sogwirkung durch ihre semipermeablen Zellwände Fett und Giftstoffe ausscheiden. Durch die Saugwellenmassage wird die Fettverbrennung des freigesetzten Fettes aktiviert und die Schlackenstoffe durch das Lymphgefäßsystem abtransportiert.

Diese Behandlung arbeitet 24 Stunden nach. 
Es werden ca. 20 Anwendungen 1-2 x wöchentlich  empfohlen.

Behandlungen der Oberarme: 
Die Priorität liegt in der Festigung des Bindegewebes. Da diese Methode die Enzymtätigkeit der Fibroblasten aktiviert, wird die Kollagensynthese verbessert und somit die Haut straffer. Durch die Verstärkung des Kollagen findet eine Verdickung der Dermis statt. Das Bindegewebe wird fester. Es werden ca. 10-20 Anwendungen 2x wöchentlich empfohlen.

Behandlungen von Doppelkinn: 
Durch die große Speicherkapazität der Fettzellen und ein schwaches Bindegewebe entsteht das Doppelkinn. Hier wird ausweitend gearbeitet. Das bedeutet: Durch den Unterdruck hebt sich das Gewebe in die Saugglocken und wird so gelüftet. Die Zwischenzellsubstanz kann so aktiviert und entgiftet werden. Diese Behandlungsmethode reicht bis in die Unterhaut, also bis an die Fettzellen. Diese werden ausgedehnt und scheiden durch die semipermeablen Zellwände Fett und Schlackenstoffe aus. Die Fettverbrennung wird aktiviert und die Schlackenstoffe durch das Lymphgefäßsystem abtransportiert. Es werden ca. 10-20 Anwendungen 2-3 x wöchentlich empfohlen.